Sommer 2001

Seit vielen Jahren, mit bisher nur einer Ausnahme, war ich nur als "Tourist im Hotel" auf Bali, für diesen Sommer hatte ich mir vorgenommen, 2001 mal wieder "ganz anders" zu verbringen...

Tja, vornehmen kann man sich viel, aber manchmal holt einen doch sehr schnell die Realität (inbesondere der Geldbeutel) wieder ein.

Nach diversen Vorschlägen durch die Chefin meines Lieblingsreisebüros gab es für mich nur zwei Alternativen,

a) Nur Flug nach Bali für 1.450,- DM oder

b) Flug inklusive 10 Nächten "2 Sterne" Hotel, inclusive Einzelzimmerzuschlag, für knapp 100 DM mehr.

Da ich keine Lust hatte, schon den Ankunftsabend mit der Jagd nach Unterkunft und Hotel zu verbringen und dies womöglich noch ein oder zwei Tage fortsetzen zu müssen, entschied ich mich für das Angebot b) und damit doch zunächst einmal für einige Nächte im Hotel...

Naja, man wird halt auch nicht jünger, und da ich besonders gerne in Hotels der niedrigeren Kategorie absteige (für mich sind sie einfach viel persönlicher und familiärer...), habe ich mich dann für das Hotel Rosani entschieden, gelegen in einer Seitenstraße (Lebak Bene) der Jl. Melasti.

Dieses würde mir dann die Sicherheit bieten, bereits bei Ankunft zu wissen, wo mein Bett stünde und natürlich hätte ich dann auch mehr als ausreichend Zeit, mich nach einer anderen Unterkunft umzusehen, auch mit der Option, eventuell meine ganzen 30 Tage dort zu verbringen.

Was ich dort und anderswo erlebt habe, findet sich auf den nächsten Seiten, wobei ich vielleicht noch erwähnen sollte, daß ich vom reinen "Tagebuch-Modus" auf den "Berichts-Modus" umgestiegen bin, fast jeden der folgenden Berichte habe ich schon, "live aus Bali", im Bali Info Forum, jetzt Indonesien Forum, veröffentlicht.