11.01.01 Um Mitternacht

00:30 Uhr
Es hat aufgehört!!! Da ich den ganzen Abend nur gesessen habe, entschließe ich mich, mitten in der Nacht, zu einem kleinen Spaziergang, um etwas frische, kühle Luft zu genießen. Außer ein paar Taksis, die immer noch auf Kundenfang aus sind, ist aber auf dem kurzen Spaziergang (Bali Holiday Resort, Strand und zurück) absolut nichts mehr los.

01:15 Uhr 
Gerade rechtzeitig mit den ersten neuen Regentropfen bin ich wieder im Hotel und jetzt auch müde genug für meinen wohlverdienten Schlaf.

08:00 Uhr
Es gießt immer noch!!! Der Weg zum Frühstück gestaltet sich etwas umständlich, da der normale Weg vollkommen überschwemmt ist. Ich habe die Wahl, entweder barfuß zum Frühstück zu schwimmen oder, über eine etwas entfernter liegende Treppe, trocken zu meinem Kopi zu kommen.
Irgendwie fehlt mir aber die Lust, gleich nach dem Duschen schon wieder die Füße gewaschen zu bekommen und wähle deshalb den trockenen Weg, mach ich halt einen kleinen Spaziergang vor dem Frühstück...

11:50 Uhr
Zum ersten Mal läßt der Regen etwas nach, vielleicht hört's ja ganz auf und ich kann an meinem vorletzten Tag doch noch mal aus meinem Zimmer.
Ich genieße jetzt zum ersten Mal, daß mein Zimmer doch etwas größer und heller ist als das im Bali Agung Village...